Reiseblog

Schuhe an, Schuhe aus!

Hallo ihr Lieben!

Heute übernachten wir wieder einmal auf einem Campingplatz, da wir in der Nähe von Mandalen keinen passenden Platz gefunden haben.

Wir sind heute bei 4 Grad aufgewacht (sehrrrrr kaltttt... brrr), aber dafür mit einer wahnsinns Aussicht über den Jotunheimen Nationalpark und mit Sonne im Gesicht 😊
Nachdem Frühstück haben wir die Fahrt (heute durfte Kathi vorne sitzen) auf der Landschaftsroute Richtung Lom fortgesetzt – mit etlichen Stopps zum Staunen und Fotos machen (jedes Mal hieß es für Betti und mich –> Schuhe an, Schuhe aus!). Danach kamen wir auf die traumhafte „Goldene Route“, wo wir natürlich auch ein paar Stopps eingelegt haben … Nachdem wir diese verlassen haben, sind wir zum Dalsnibba raufgefahren, wo Kathi nicht mehr aus dem Staunen raus kam -> man hatte eine tolle Sicht auf die umliegenden Gletscher. Oben angelangt haben wir bei einer superschönen Aussicht unsere Mittagspause genossen 😊

Frisch gestärkt sind wir dann weiter Richtung Geiranger gefahren, wieder eine sehr kurvenreiche und wunderschöne Straße mit lauter tollen Plätzen (also wieder: Schuhe an, Schuhe aus! 😉). Bevor wir bei den Trollstigen angekommen sind, hatten wir wieder eine kurze Fahrt mit einer Fähre und dann waren wir auch schon am Anfang der Trollstigen 😊 Unseren ersten Halt hatten wir bei der Gudbrandsjuvet Klamm (nein heute keine Wanderung 😉) wo Bruno am Parkplatz Besuch von wahnsinns Sportwagen bekam 😊 (nicht nur Bruno war begeistert, auch ich war total aus dem Häuschen 😊) Danach gings weiter nach oben, dort hatten wir dann einen tollen Blick über die Trollstigen die uns wieder hinunter geführt haben – es war wie immer traumhaft!!!

Morgen werden wir unsere Reise nach Alesund fortsetzten und dort vermutlich wieder auf Julia & Finn treffen 😊

Haben euch lieb – Bussis

  • Norwegen_001
  • Norwegen_002
  • Norwegen_003
  • Norwegen_004
  • Norwegen_005
  • Norwegen_006
  • Norwegen_007
  • Norwegen_008
  • Norwegen_009
  • Norwegen_010

Kommentare powered by CComment

logo-footer