Reiseblog

Mit Vollgas durch Vegas!

Nachdem wir die Tiger aus unseren Zimmern geschafft hatten ging‘s erstmal zum tollen Frühstück…

Bei Kaffee und was Süßem überlegten wir uns das Tagesprogramm und beschlossen mit einer Pool-Session zu starten. Relativ unscheinbar im Vorhinein war das Poolgelände doch relativ groß und das Wasser unerwarteter Weise recht kalt laugh

In der Sonne is ma aber schnell wieder trocken wink Nach ein bisschen chillen beschlossen wir ins Casino zu gehen. Aber nicht in unser Hoteleigenes, sondern ins Bellagio. Wenn wir schon spielen, dann mit Niveau wink

Die Pospisil’s hatten leider nicht so viel Glück… Lisa hat auch das Geld von ihrem Vater verspielt… Jedoch hat sie mit ihrem eigenen gewonnen!! Flo hat es geschafft seinen Gewinn nicht wieder anzubringen smiley

Noch ein bisschen gebummelt und dann retour aufs Zimmer um sich aufs Abendprogramm vorzubereiten. Was kann man in fast jeder Stadt auf der Welt machen, ist aber nur in Vegas wirklich cool? Richtig! Eine Fahrt mit ner Limo!!

3,5 Stunden hat man die Limo und sie fährt verschiedene Stationen an – Yeah! Gestartet wurde mit der Fahrt zum Las Vegas Sign – paar Fotos gemacht und weiter mit dem nächsten Punkt - Bellagio Fountain, wo bei dem Titanic Song eine leider recht unspektakuläre Wassershow zu sehen war.
Nächster Halt: Fremont Street. Das muss man echt gesehen haben!! Ein Dach über eine Fußgängerzone, dass aus einem riesen Bildschirm besteht, wo dauernd extrem leuchtendes Bildmaterial eingespielt wird. Zu jeder vollen Stunde eine Lichtshow mit Musik – jede andere Beleuchtung von den Shops wird hier abgedreht… Insgesamt drei Bühnen mit verschiedenen Bands, lauter skurrile Gestalten – eine komischer als der andere… Beispiel: ein Sandler mit einem Karton in der Hand wo draufsteht: „Give me a Tip, or I’ll vote for Hilary!“ (Tip heißt Trinkgeld, bzw. kleiner Geldbetrag).

Nach der Erkundungstour wollten wir am Venetian Hotel abgesetzt werden. Zur Limofahrt ist noch zu sagen: Extrem geil!!! Man hat eine eigene Bar und kann die Beleuchtung verändern und selbst die Musik steuern und seinen Kopf aus dem Fenster strecken und blöd herumschrein - weil's wurscht is laugh

Das Venetian ist komplett schräg! Man geht rein, strandelt durch die Innenshops und glaubt man ist in Venedig. Die Decke schaut aus wie der Himmel und ist beleuchtet… Es gibt eine Gracht, wo man mit einer Gondel fahren kann… Einfach unfassbar… Eine Stadt in der Stadt.

Jetzt sind wir zurück im Hotel und haben es geschafft an den Spielautomaten vorbeizugehen.

Ein extrem angenehmer und erholsamer Tag, da es ein bisschen kühler war.

Morgen haben wir wieder Großartiges vor!

Ihr hört von uns!

  • USA_Westen_006
  • USA_Westen_008
  • USA_Westen_014
  • USA_Westen_027
  • USA_Westen_045
  • USA_Westen_068
  • USA_Westen_071
  • USA_Westen_085
  • USA_Westen_091
  • USA_Westen_094
  • USA_Westen_100

Kommentare  

#6 Elisabeth Mack 2016-09-18 18:31
Ist ja voll geil. :-) kommt gesund wieder nach hause. LG Elisabeth
Zitieren
#5 Oma 2016-09-14 15:35
Venetian ist super, ganz ohne Menschenmassen, schlechten Geruch und Gelsen. Wäre was für mich. :roll: und die tolle Limo! :-)
Zitieren
#4 Markus 2016-09-14 13:10
Alle Leben noch und das ohne Kratzer, wuhe :lol:
Wie ich das mit der Limo gelesen habe, ist mir sofort die How I Met Your Mother Folge eingefallen, in der Barney seine Mixtape CD einlegt und immer wieder Bon Jovi abspielt bzw. abspielen möchte :D :P
Zitieren
#3 #5Christine 2016-09-14 10:33
Voi schene Fotos
Zitieren
#2 Eva 2016-09-14 08:05
Wie man sehen kann seht ihr alle gut aus und habt den Junggesellenabschied gut überstanden :P . Und ihr habt doch einen schönen Tag in Vegas verbracht als Entschädigung für das nicht so tolle Hotel. Viel Spaß weiterhin 8)
Zitieren
#1 vera 2016-09-14 07:31
also ist keiner von euch verloren gegangen ;) wünsch euch noch eine tolle Reise! :lol: 8)
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

logo-footer