Reiseblog

O´zapft is!

Hallo ihr Lieben!!
Ich darf mal wieder melden, wir sitzen im Auto, auf dem Weg nach Snoqualmie Pass smiley Also wir glauben laut unserem (eigentlich Flos) Handy das sich dort, außer unserem leicht Österreichisch-Deutsch angehauchten Inn für heute Abend, auch noch ein Kaffee und ein Pancake-Laden befindet wink Wir lassen uns überraschen!

Aber mal zu unserm Tag wink Heut gings in der Früh ins Zentrum von Coeur d’Alene, eine wirklich liebe und schöne kleine Stadt. Viele herzige Läden, in einem wurde Betti sogar gefragt wo ihre hübsche VW-Tasche her ist, erst nachdem die Verkäuferin die Daten vom Etikett abgeschrieben hatte durften wir weiter ziehen smiley Aber teilweise auch verrückte Menschen, das könnte zwar auch nur einer gewesen sein, also einer sicher, aber man schließt ja leider oft auf mehr, also vl liegen wir falsch. Aber der eine Verrückte lief wie Flash (nicht wie er gekleidet aber mit solch Tempo und mit angelegen Händen) an uns vorbei und dann einfach in den Wald… verrücktes Örtchen! (nachher sahn wir ihn noch am Bergchen meditieren). Zusätzlich konnte man hier die Elchfiguren aus einem Kinderbuch besuchen da die Autorin von hier stammt, war total cool wink

Nach dem kurzen Ausflug fuhren wir weiter nach Spokane einer Stadt ganz in der Nähe und spazierten dort am Wasser entlang. Leider nicht ganz so großartig wie wir uns das erhofft haben, aber wir haben super gut in einem lieben Lokal gegessen (man konnte selbst Schalplatten auflegen! smiley) und ein wenig Downtown erkundet.

Anschließend stand leider wieder ein wenig Autofahren am Zeitplan, wir wollten noch bis Leavenworth kommen. Zur Erklärung, das ist ein kleiner Ort schon in der Nähe von Seattle welcher ein bayrisches Dorf darstellen soll. Wir waren sehr gespannt, ein früherer Arbeitskollege von Flo hat uns empfohlen dort mal vorbei zu schaun und das wollten wir natürlich nicht auslassen wink

Schon am Weg befanden wir uns in einer Gegend die Österreich sehr nach kam, abgesehen von dem Regen der ständig mal fiel, und den vielen Wolken waren wir umgeben von Bergen und auch die kleinen Bäche erinnerten uns an Zuhause smiley Angekommen, alles schon ein wenig beleuchtet sah es wirklich ein wenig aus wie in München :D Also ein wenig wie gesagt, Bratwurst und Currywurst werden auch hier in einem Hotdog Brötchen serviert, die Amis können einfach nicht anders. Aber sonst hat man einiges an deutschen Begriffen gelesen (auch zum Lernen ;)) zB: Willkommen, Noch ein Bier bitte, Danke - also sehr spaßig für uns, vor allem die Aussprache dazu war sehr amüsant smiley

Nach ein paar Bier und einem Plausch mit ein paar Seahawks Fans machten wir uns dann wieder auf zu unserem Auto, heute wurde uns bewusst wir haben es nur noch bis Montag!!! Also mittlerweile sitzen wir wieder mit Freude darin und genießen die letzten Autofahrstunden. Wie gesagt jetzt nach Snoqualmie Pass, das erste Inn was noch einen Platz frei hatte, falls ihr euch fragt wie wir auf den „Ort“ gekommen sind. wink

Nicht einmal mehr eine Stunde und wir sind da smiley Wir hoffen euch geht’s allen gut, und schicken euch Küsse, bis bald meine Lieben!

  • USA_Westen_001
  • USA_Westen_008
  • USA_Westen_013
  • USA_Westen_028
  • USA_Westen_040
  • USA_Westen_059
  • USA_Westen_062
  • USA_Westen_072
  • USA_Westen_073
  • USA_Westen_079
  • USA_Westen_084

Kommentare  

#3 Resi 2016-09-24 13:59
Ihr Lieben! Die Tafel mit den "deutschen" Aussprachen ist wirklich zum Zerkugeln. Viel Spaß noch und gute Fahrt. LG Resi und Franz
Zitieren
#2 Oma 2016-09-24 07:08
Dieser Ort ist hübsch, könnte mir gefallen. Die Fleißigen Lieschen hinter der Tafel! Betti, fester blasen! :lol: Kathi, ich hatte 5 Gärtner zum schneiden im Garten! :roll: Die Rutsch ist toll.
Zitieren
#1 Eva 2016-09-24 06:50
Is ja urig :D Schmeckt das Bier so wie bei uns? Sieht man auch welche in Tracht beim Oktoberfest? Dann genießt noch euer Auto und viel Spaß weiter. Ganz liebe Grüße :D
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

logo-footer