Reiseblog

Never say San Fran - it's Frisco

Hallo ihr Lieben! smiley
Langsam fühlen wir uns hier richtig wohl in „the city“. smiley Und immer in derselben Unterkunft aufzuwachen ist echt einmal was Feines smiley

Da wir mit jedem Tag noch mehr merken das unsere Gegend hier posh und techy (zuerst von Sinh und dann von Russel gelernt (wer das ist erfährt ihr gleich)) ist, haben wir uns vorgenommen so viele Lokale wie möglich abzuklappern! So gings heut in der Früh zu einem Italiener! smiley An das große Frühstücken könnte man sich übrigens auch schnell mal gewöhnen… smiley

Dann machten wir uns gleich weiter auf den Weg zum Coit Tower, eigentlich sehr nah von uns gelegen, waren wir nach ein paar überwundenen Höhenmetern auch gleich dort und genossen einen schönen Überblick über Frisco wink (ihr merkt, wir haben heut gelernt wie man sich als richtiger Einheimischer verständigt wink)

Nachher noch kurz einen Abstecher zurück in unser Hostel gemacht, weil wir mussten leider feststellen, dass wirklich nur der erste Tag hier warm war und eine Jacke wirklich notwendig ist, so nahmen wir diese dann auch mit. Dann marschierten wir los zur BART, die Schnell-U-Bahn hier in Frisco. Mit der hatten wir vor weiter nach Berkeley zu fahren und die Cal, Universität von Kalifornien (CALifornia) anzuschaun smiley

Dort angekommen war alles voller junger Leute und wir stellten fest ohne Touristen! Echt coole Sache! Aber wie wir dann für Univerbindungen angeworben wurden, machten wir uns dann auf die Gegend zu erkunden. Kathi ließ sich nach kurzem warten ein Henna Tattoo machen und dann fingen wir an unser neues Lieblingsspiel zu spielen => riecht es hier nach Gras oder Pisse smiley Ja, genau, eines der beiden Sachen traf fast immer zu wink

Der letzte Punkt an unserem Tagesplan war es sich mit Russell zu treffen, ein Freund von Michi (langjähriger Freund von Kathi) den er bei seinem letzten Besuch hier in Frisco kennengelernt hat smiley Treffpunkt war 8 Uhr in einer Bar in Oakland smiley

Wie ihr uns kennt, fahren wir nicht einfach nach Oakland und schaun uns nix an, so spazierten wir schon ein paar Stunden vor unserem „Date“ durch die Stadt. Ein paar Teile waren leider ein wenig beängstigend, aber wie jede Stadt gab es natürlich auch schöne Fleckerl, die wir beim zweiten Anlauf auch fanden cheeky

In der Bar angekommen freuten wir uns über Russell, der total offen und lieb war. Echt cool, dass er sich mit vier Leuten, die er bis jetzt nicht kannte, getroffen hat wink

Es war ein voll netter Abend und wie schon ein paar Mal in dem Beitrag erwähnt, haben wir viel über Frisco und sogar über die Einstellung der Amis gelernt. Üblicherweise sind Amerikaner ja sehr zurückhaltend, was politische Themen betrifft, aber mit Russell konnte man sogar über das gut reden – OK, er ist auch auf der Seite von Hilary wink

Nach einem Bier und einem Greyhound (Vodka mit frischgepresstem Grapefruitsaft – Spezialität des Lokals in dem wir uns befanden – Van Kleef) machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Jetzt noch schnell das Passwort vom Hostel-WLAN gecheckt, dass sich geändert hat und dann ab in die Heia, morgen müssen wir früh raus, da geht’s nach Alcatraz smiley

Bis bald – ihr hört von uns!

  • USA_Westen_001
  • USA_Westen_018
  • USA_Westen_022
  • USA_Westen_026
  • USA_Westen_034
  • USA_Westen_040
  • USA_Westen_049
  • USA_Westen_057
  • USA_Westen_085
  • USA_Westen_093
  • USA_Westen_097

Kommentare  

#3 Julia 2016-09-30 08:47
Toller Schmetterling :-) schauts bloß, dass ihr vom Rock auch wieder runter kommt sonst müssen wir Sean Connery und Nic Cage schicken um euch zurück zu holen! :lol:
Zitieren
#2 markus 2016-09-29 18:48
Viel Spaß in Alcatraz und verlierts euch nicht in dem großen Gefägnis :P
Zitieren
#1 Eva 2016-09-29 08:51
Hoffentlich fühlt ihr euch nicht zu wohl und kommt zurück :-? . Bei uns ist es zur Zeit noch wärmer mit bis zu 25 Grad 8) . Tolles Tattoo :D
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

logo-footer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.